Inhalte


"Wenn du gesunden willst, gehst du dann zu einem Kranken?

Wenn du glücklich werden willst, gehst du dann zu einem Unglücklichen?

Und wenn du spirituell lebendig werden willst, gehst du dann zu einem Toten?

Wenn du deine Ärzte und Lehrer nicht als gesund, glücklich und lebendig bemerkst,

was suchst du dann bei ihnen?"

 (Carsten Rachow)


Bild anklicken - und schon bist du im entsprechenden Bereich ...

1) IBANETIK

IBANETIK ist neu, deshalb hier eine kurze Einführung. "ICH-bin-aktiv", das ist die unaufhörliche pulsierende Stimme des wahrnehmenden und erzeugenden Wesens in dir und mir - und geistige Heilung wird zur geistigen Erzeugung aus dem Herzen des eigenen Wesens heraus.


3) Gespräche mit GOTT

Seltsam, dieser Gott: Er raucht, trinkt Kaffee, flucht, lacht und liebt - und sagt immer wieder, er hätte uns schon alles mitgegeben. Er muss sich auch irren können (lacht) ... 

 


5) IBANETIK-Akademie

Nur die Mitglieder des ICH-Heilkreises haben Zugang zur Akademie. Hier werden diverse Kursmaterialien, spirituelle Texte und interne Informationen angeboten.

 

2) Heil-Praxis:

Hier finden Sie Behand-lungswege, Honorare und Kurse, Berichte über mich, das Kontaktformular, wieso Heilung auch "üben" und damit Coaching bedeutet sowie ein wichtiges Merkblatt für Hilfesuchende.

 


4) Die Online-Akademie

Seele - Geist - Körper - Weltsichten: entlang dieser Struktur finden Sie hier anregende Texte. Möge der lesende Geist ein wenig "erschüttert" und zum Nachdenken gebracht werden - in meiner Online-Guru-Uni (grins) ...  


6) Der ICH-Heilkreis

Die wichtigste Seite für die, die gesunden und gedeihen wollen. Eine spirituelle Gemeinschaft, die im ICH-Wesen verbunden ist, nicht in Vorschriften, Ritualen oder Äußerlichkeiten.



Dank

Ich danke all den mutigen Menschen, die an meine Botschaft von der realen Existenz des erzeugenden ICHs glauben konnten und meine Hinweise überprüften. Ihre Berichte über Heilungen, neue Bewusstheit und neue Lebensfreude sind wie frisches Wasser für meine Seele und ermutigen mich, meine Arbeit unbeirrt fortzusetzen.    

 

Herzlichst

Carsten Rachow